Anleitung Probenplan

Lautsprecher einschalten!

Wenn Du selbst bereits einen Google-Kalender benutzt, kannst Du die Termine ganz einfach in deinen eigenen Kalender übernehmen und sparst dir evtl. das Ausdrucken.

Noch ein Tipp:

Manche möchten den Terminplan nicht als .pdf, sondern als Worddatei .doc.

Das geht nur über „copy/paste“, bzw. „kopieren/einfügen“. Aber sehr einfach.

Als Erstes erzeugst Du deinen Terminplan wie gewohnt mit der Funktion „Drucken“ als .pdf-Datei und rufst diese auf. Anschließend gehst Du einfach in deinem .pdf-Reader (meist Acrobat) oben in der Menüzeile auf „Bearbeiten“. Dort gibt es einen Menüpunkt „Alles auswählen“. Mit Klick darauf wird der gesamte Inhalt des .pdf markiert.

Um den markierten Inhalt zu kopieren gehst Du nun nochmals oben in der Menüzeile auf „Bearbeiten“ und klickst jetzt auf „kopieren“. Alternativ kannst Du auch die Tastenkombination „Strg C“ verwenden. Der gesamte Inhalt ist jetzt in deiner Zwischenablage gespeichert.

Dann öffnest Du ein leeres Word-Dokument und klickst innerhalb dieses leeren Dokuments die RECHTE Maustaste und anschließend die Option „Einfügen“. Alternativ kannst Du auch die Tastenkombination „Strg V“ verwenden. Jetzt wird der Inhalt deiner Zwischenablage in das Word-Dokument kopiert. Du kannst den Inhalt jetzt beliebig bearbeiten und drucken.

ABSPEICHERN nicht vergessen!

Zurück zum Probenplan.